Warum in Bull Bay Jamaika, der weltweit coolste Surf Spot ist

Der coolste Surf Spot von Jamaika.

Surf Spot 1
Die Surfer Szene trifft sich in Jamnesia´s Camp… eine bunt gemischte Truppe von Surf-Fans aus der ganzen Welt.

Huntington Beach, Kalifornien. Bondi Beach in Sydney. Hanalei Bay, Kauai. Surfer kennen natürlich diese weltbekannten Strände.

Aber auf Jamaika gibt es auch ein Surfer Paradies, denn die Strände an Jamaika´s Nord- und Südküste bieten perfekte Bedingungen zum surfen, vorallem wenn der Wind aus Nordosten kommt.

Bei Eight Miles in Bull Bay liegt der jamaikanische Surf Spot Jamnesia. Das Surfcamp bietet Gästen neben preiswerten Unterkünften, auch eine ganz entspannte Community an. Das Surf Camp ist das Werk von Billy „Mystic” Wilmot, einem Urgestein der Surfer-Szene. Die Wilmot Familie (alle sieben von ihnen surfen), haben Jamnesia zu einem Paradies für Surfer aus der ganzen Welt gemacht.

Nach einem internationalen Surf-Wettbewerb in den frühen 90er Jahren, bemerkte „Billy the surf” dass der Bull Bay Beach in Jamaika, mit den Wellen auf Augenhöhe mit einigen von den besten Stränden der Welt war.

Surf Spot JamaikaDer einzige Unterschied? Es war einfach niemand da, um die angehenden Surfer in Jamaika zu unterrichten.

Daraufhin stellte Billy die Verbindungen zu Sponsoren, Brettern, Reparatur-Kits und dem nötigen Surf Equipment her. Mehr Surfbretter bedeutete, dass immer mehr Kinder von Bull Bay das surfen lernen und sich so eventuell eine bessere Zukunft schaffen konnten.

Heute ist Jamnesia in Jamaika, eine anerkannte Location für Surfer aus der ganzen Welt. Wer auf der Suche nach dem Paradies für Surfer auf Jamaika ist, wird es hier finden.

Kategorien