Feeling the Vibes » Rundreise & Badeurlaub

Jamaika Traumstrände und Tropenwald, 12 Tage mit Driverguide p.P. ab 3.050 €

Jamaika Angebot Rundreise

Jamaika Traumstrände: Rundreise mit qualifizierter Deutsch sprechender Reiseleitung. Diese Reise ist eine wunderbare Möglichkeit, die schöne Insel ganz individuell und authentisch kennenzulernen.

Jamaika Traumstrände und Tropenwald

Eine Rundreise mit viel Zeit für Begegnungen und authentischen Erlebnissen. So könnt ihr Jamaika ganz entspannt kennenlernen.

Auf Jamaika wird man das Gefühl nicht los, sich in einer Welt aufzuhalten, in der es um Entspannung und Lebensfreude dreht. Diese Jamaika Rundreise bringt euch zu den verschiedenen Regionen der Reggae-Insel, ganz individuell, authentisch und erlebnisorientiert.

Der Reiseleiter ist sehr erfahren und lässt euch hinter die Kulissen blicken und die Insel so erleben, wie sie wirklich ist: voller Geschichte und Geschichten, bunt und spannend, mal leise, mal laut, aber immer voller Überraschungen und unvergesslicher Momente.

Jamaika Angebot Rundreise

Entdeckt den Reggae-Lifestyle in Jamaika ❤️💚💛 und die „Natural Vibes”

  • Die Insel entdecken, mit genügend Freizeit für eigene Erkundungen
  • Kingston mit Besuch des Bob Marley Culture Yards
  • Tropische Landschaften in Port Antonio
  • Wilde und ursprüngliche Südküste
  • Kennenlernen von Land & Leuten
  • Auf Wunsch auch als Privattour buchbar

Wasserfälle, Traumstrände und tropische Landschaften

Wann startet ihr eure Jamaika Rundreise? Es erwartet euch ein ganz entspanntes Karibik-Feeling mit Palmen, Tropenwald, unendlich viel Sandstrand und dem türkisfarbenen Meer vor der Tür. Als Jamaika Spezialist versprechen wir euch ein individuelles Reise- und Urlaubserlebnis mit unvergesslichen Momenten. Lassen euch von Jamaika verzaubern!

Reiseverlauf:

1. Tag: Montego Bay

Jamaika bietet dank der außergewöhnlichen Lage wunderschöne Naturschätze und eine abwechslungsreiche, tropische Pflanzenvielfalt, sowie ein sehr angenehmes Klima mit stetigen Winden. Dazu herzliche Gastgeber, herzhafte Jamaika-Snacks karibisch gewürzt.

Am Flughafen in Montego Bay werdet ihr abgeholt. Nach einer kurzen Fahrt zur Unterkunft könnt ihr die Zimmer beziehen und euch nach der Anreise am Pool oder am Meer entspannen.

Von eurem Reiseleiter erhaltet ihr erste Informationen über das Reiseziel.

Jamaika Traumstrände Rundreise

2. Tag: MoBay City Tour – Falmouth

Nach dem Frühstück startet ihr zu einer kleinen Stadtrundfahrt in Montego Bay mit dem Hipe Stripe und dem Denkmal des Nationalhelden Sam Sharpe, der im Jahr 1831 eine Sklavenrevolution angeführt hat.

Anschließend geht die Fahrt entlang der Nordküste nach Falmouth. Bei einem Spaziergang könnt ihr die Altstadt mit den historischen Gebäuden aus der Kolonialzeit erkunden.

Dann geht es zu den Green Grotto Caves, eine Tropfsteinhöhle mit einzigartigen Felsformationen, beeindruckenden hängenden Stalaktiten und stehenden Stalagmiten. Ein Tourguide führt euch durch das interessante Höhlensystem, indem sich einst geflohene Sklaven versteckten.

3. Tag: Dunns River – Sun Valley-Plantage

In Ocho Rios besucht ihr den Dunn’s River Falls Park. Hier könnt ihr vom Strand aus den Wasserfall hochlaufen bzw. klettern – Spaß und Abkühlung garantiert. Ein unvergesslicher Badespaß, den ihr nicht verpassen solltet.

Dann geht die Fahrt etwas in das Landesinnere zur Sun Valley-Plantage. Während einer geführten Farmtour lernt ihr hier die vielen Früchte- und Gemüsesorten Jamaikas kennen.

Anschließend geht die Fahrt entlang der wunderschönen Küste in das alte Bananenstädtchen Port Antonio. Tauchen Sie ein in eine üppig grüne Natur in den Ausläufern der Blue Mountains.

Jamaika Traumstrände Rundreise

4. Tag: Blue Lagoon – Frenchman Cove Beach

Nach dem Frühstück geht die Fahrt entlang der Küste zur weltbekannte Blue Lagoon. Bei einer Bootstour könnt ihr diesen wunderschönen tropischen Ort erkunden und in der türkisfarbenen Lagune schwimmen. Anschließend besucht ihr den Frenchmans Cove Beach, der einer der schönsten Strände der Karibik ist. Hier könnt ihr euch im Meer erfrischen und die tropischen Eindrücke mit den schönen Farben auf euch wirken lassen.

5. Tag: Rio Grande Rafting – Winnifred Beach

Am Vormittag geht es nach Berrydale. Von hier startet ihr zu einer romantischen Fahrt mit dem Bambuss-Floss durch den Tropenwald auf dem Rio Grande bis zum Meer hinunter. Die Fahrt ist beschaulich und ein ganz besonderes, jamaikanisches Vergnügen.

Zum Baden und Relaxen geht es dann an den Winnifred Beach. Hier treffen sich die Locals und in der kleinen Bar am Strand könnt ihr eine Kleinigkeit essen und ein kühles Getränk genießen.

6. Tag: Reach Falls – Long Bay Beach

Die Reach Falls sind eine tropische Urlandschaft am Rande der Blue Mountains, mit Tümpeln, kleinen Fällen, moosbewachsenen Steinen, Farnen, beschirmt vom Regenwald. Bis zu zwölf Pools können durchschwommen werden.

Hinter jeder Biegung erwarten euch immer wieder beeindruckende Einblicke in die Natur. Mit einem Riverguide werdet ihr diese verwunschene entdecken.

In Toyas Reggae Bar in Long Bay trifft man sich auf ein kühles Bier. Es wird Domino gespielt, gegessen und aktuelle Nachrichten ausgetauscht. Der beliebte Treffpunkt liegt direkt am wunderschönen Naturstrand. Die Bucht ist eine der beeindruckendsten Orte in der Karibik.

7. Tag: Blue Mountains – Kaffeeplantage

Heute erwartet euch eine wunderschöne Panoramafahrt direkt hinein in den Nationalpark der Blue Mountains. Über kurvige Straßen mit faszinierenden Aussichten geht es hinauf zu den berühmten Kaffeeplantagen.

Die heutige Unterkunft liegt in der beeindruckenden, immergrünen Berglandschaft an einem kleinen Wasserfall. Hier könnt die entspannten, jamaikanischen Vibes und die Kraft der Natur erleben.

8. Tag: Bob Marley Kingston

Die jamaikanische Hauptstadt ist die Reggae-Metropole. Die Musikszene ist groß und ausgesprochen lebhaft. In Trenchtown besucht ihr den Bob Marley Culture Yard. Bei einer Tour durch das ehemalige Wohnhaus des Reggae-Stars könnt ihr vieles über das Leben von Bob Marley und über die Geschichte der Reggaemusik erfahren.

Bei einer Citytour werdet ihr die vielen bunten und ausdrucksstarken Wandmalereien von Paint Jamaica bestaunen und im Devon House den berühmten Park mit den tropischen Pflanzen und Gewächsen besuchen.

9. Tag: Appleton Rum Estate

Heute geht die Fahrt an die wilde und ursprüngliche Südküste von Jamaika nach Treasure Beach. Die Region ist ländlich und ein Paradies für Individualreisende. Kleine Bars laden zum verweilen ein.

Anschließend steht die Besichtigung der Appleton Estate Rum Fabrik auf dem Programm. Hier könnet ihr sehen, wie aus dem Zuckerrohr der jamaikanische Rum hergestellt wird und die verschiedenen Rumsorten auch gleich probieren.

10. Tag: Treasure Beach

Ein Tag zur freien Verfügung. Treasure Beach, das sind ein paar ruhige Fischerdörfer und Naturstrände. Hier findet ihr viel Gastfreundschaft und eine beschauliche, entspannte Atmosphäre. Die leicht geschwungenen Buchten erstrecken sich über die Strände Great Bay, Calabash, Frenchman´s und Billy´s. Ihr könnt eine kleine Wanderung machen und das ländliche Jamaika kennenlernen.

11. Tag: Black River – Pelican Bar

Nach dem Frühstück geht die Fahrt in das kleine Städtchen Black River. Hier startet ihr zu einer interessanten und auch spannenden Bootsfahrt auf dem Black River, hinein in den dichten Mangrovenwald, zu Krokodilen und Wasservögeln.

Dann geht es mit dem Fischerboot hinaus auf das Meer zur Pelican Bar. Die skurrile Reggae Bar wurde auf Stelzen, auf einer Sandbank, mitten im Meer gebaut. Hier treffen sich Touristen und Locals zum Sonnenuntergang.

12. Tag: YS Wasserfälle

Nach dem Frühstück geht die Fahrt durch das Landesinnere zu den YS Wasserfällen. Hier könnt ihr faszinierende, tropische Natureindrücke genießen, in den natürlichen Wasserbecken schwimmen, oder einen Tarzansprung am Seil in das erfrischende Wasser machen. 

Auf Wunsch besteht die Möglichkeit beim Zip-Lining von Baum zu Baum über den Wasserfall zu schweben. Anschließend geht die Fahrt nach Negril zum optional gebuchten Hotel.

Negril 7 mile Beach

Hippies entdeckten in den 70er Jahren die Ansiedlung von lokalen Fischern und den beeindruckenden, 11 km langen Sandstrand. Und immer noch hat Negril etwas von diesem originellen, lockeren Hippie-Charme. Neben den kleinen Guesthouses gibt es eine große Auswahl an kleinen, familiären Hotels, etwas außerhalb und ruhiger gelegen, auch ein paar sehr schöne Luxusresorts.

Der weltberühmte Seven Mile Beach liegt ganz im Westen von Jamaika. Von hier aus lassen sich traumhafte Sonnenuntergänge beobachten. Das legendäre Rick’s Cafe, das 1974 eröffnet wurde, ist eine der bekanntesten Reggae-Bars in der Karibik. Wer sich mutig fühlt, kann sich hier den Klippenspringern anschließen und von hoch oben in das türkisfarbene Meer springen.

Negril ist sehr beliebt bei Reggaefans und bekannt für seine Outdoor-Partys. Denn hier finden regelmäßig kleine und große Reggae-Events und Liveauftritte bekannter Reggaemusiker und Bands statt. Hier könnt ihr den Reggae-Lifestyle direkt am Traumstrand erleben und das bunte Treiben am Beach beobachten.

Genießt die entspannten und sonnigen Tage am weißen Sandstrand.

Jamaika Sonnenuntergang

Jamaika Traumstrände und Tropenwald: 12-tägige Jamaikareise ab 3.050,- €