fbpx

Jamaika – wo das Leben gefeiert wird

Gruppenreise Höhepunkte Jamaika, 15 Tage mit Driverguide p.P. ab 2.045 €

Höhepunkte Jamaika Rundreise

Höhepunkte Jamaika Rundreise 2022

Jamaikas Höhepunkte warten auf euch

Die Reise beginnt in Montego Bay und führt euch einmal ganz entspannt rund um die Insel. Unterwegs entdeckt ihr die hiesige Flora und Fauna, erlebt Wasserfälle und geheimnisvolle Trails, umgeben von üppiger Vegetation; all dies ist Teil eines unvergesslichen Aufenthalts.

Während dieser Zeit könnt ihr nicht nur die Faszination der Reggaemusik erleben und genießen, sondern auch der tropischen Natur ganz nahekommen, indem ihr in den Blue Mountains einen Rundgang im Nationalpark macht. 

Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr außerdem unzählige bunte Vögel und Schmetterlinge beobachten. Sicher entdeckt ihr auch den Nationalvogel Jamaikas, den„Doctor Bird“ oder Schwalbenschwanzkolibri, der nur in Jamaika vorkommt. Die Arawaks Indianer verbreiteten den Glauben, dass der Vogel magische Kräfte besäße.

Erlebt all das und noch viel mehr!

Habt ihr Lust auf Kaffee? Ihr habt hier die Möglichkeit, den Blue Mountain Coffee in verschiedenen Zubereitungsformen zu kosten und zu einem wahren Kenner des edlen Kaffees zu werden. 

Und wenn ihr zur richtigen Jahreszeit herkommt, könnt ihr sogar eines der beeindruckensten Naturschauspiele der Welt erleben: Das Schlüpfen der grünen Meeresschildkröten.

Im nachhaltig geführten Mockingbird Hill erlebt ihr eine einzigartige Kombination aus Natur und Komfort abseits der üblichen Touristenpfade. Im berühmten Negril, an der süd-westlichen Karibikküste, kommen sowohl Strandliebhaber als auch Wasserbegeisterte auf ihre Kosten. 

Und zu guter Letzt kommt ihr in den idyllischen Dörfern rund um Treasure Beach in Kontakt mit den Locals und ihr erhaltet einen interessanten Einblick in die Welt der Rastafaris.

Höhepunkte JAMAIKA Reggae

Höhepunkte Jamaika. Bei dieser 15-tägigen authentischen Jamaika Rundreise mit Strandurlaub könnt ihr das Feeling der Reggae-Insel spüren.

Infos

  • Mindestens 2, maximal 6 Teilnehmer*innen
  • Höhepunkte Jamaika mit Deutschsprechendem Guide
  • Rundreise mit einem anschließenden Beachhotel-Aufenthalt
  • Abfahrten ab/bis Montego Bay jeweils samstags zu folgenden Terminen:

15.1., 29.1., 12.2., 26.2.,12.3., 26.3., 9.4., 23.4., 7.5., 21.5., 4.6., 18.6., 2.7., 16.7., 30.7., 13.8., 27.8., 10.9., 24.9., 8.10., 22.10., 5.11., 19.11, 3.12., 17.12.2022.

Bei einem anderen Anreisetag buchen wir Vorunterkünfte. Auch als 22-tägige Reise machbar. Unsere Höhepunkte Jamaika Tour ist auch sehr gut mit unseren anderen Programmen kombinierbar.

Leistungen

  • Jamaikareise mit qualifizierter Reiseleitung ab Montego Bay
  • Die Flughafentransfers Hin- und zurück auf Jamaika
  • Rundreise mit einem Deutschen Tourguide
  • Alle beschriebenen Touren und Fahrten
  • Alle Eintrittsgelder und Gebühren
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Frühstück

Unterkünfte

Für die Rundreise Höhepunkte Jamaika stehen Budget- und Deluxe Unterkünfte zur Wahl. Der Aufpreis für die Deluxe Variante beträgt ab € 490.

Höhepunkte Jamaika Meerblick

Tag 1: Montego Bay

Jamaikas zweitgrößte Stadt an der Nordwestküste wird von ihren Bewohnern liebevoll MoBay genannt. Hier gibt es mit dem Doctor’s Cave Beach einen der bekanntesten Strände der Insel. Der ehemals mondäne Beachclub mit dem weißen Sandstrand wurde bereits 1906 eröffnet. Ein weiterer Badeort ist der Harmony Beach Park.

Ihr werdet am Flughafen abgeholt und dann zur ersten Unterkunft gefahren. Nach der Anreise ist nun erst einmal etwas Entspannung und zur Einstimmung ein Rum- oder Fruchtcocktail am Pool angesagt.

Tag 2: Montego Bay – Ocho Rios

Nach dem Frühstück geht die Fahrt entlang der wunderschönen Nordküste nach Falmouth mit einem kleinen Spaziergang durch den Historical District. Der ehemalige Wohlstand der Stadt ist noch immer an einigen georgischen Bauten zu erkennen. Es gibt Backsteingebäude aus dem späten 18. Jahrhundert, aber auch Fachwerkhäuser aus dem frühen 19. Jahrhundert und einige beeindruckende öffentliche Gebäude, insbesondere die anglikanische St. Peter’s Church und das Falmouth Court House.

Die legendärste Outdoor-Attraktion in Jamaika sind die Dunn’s-River Wasserfälle. Hier im Wasserfall-Park könnt ihr euch herrlich erfrischen, in den natürlichen Pools baden und die Kaskaden entweder alleine oder zusammen mit einem Riverguide hinauflaufen. Die Wasserfälle fließen am wunderschönen Sandstrand direkt ins karibische Meer, einfach herrlich.           

Höhepunkte Jamaika Strandspaziergang

Tag 3: Ocho Rios – Port Antonio

Heute steht ein Besuch der Sunvalley Plantage auf dem Programm. Nachdem ihr euch mit einem frischen Fruchtsaft gestärkt habt, beginnt die Führung zu den tropischen Gewächsen. Auch vielfältige Arten von anderen Pflanzen, die zu verschiedenen Jahreszeiten Früchte hervorbringen, wachsen hier. Alles wird so natürlich wie möglich angebaut, denn die tropischen Tiere, die hier beheimatet sind, wie z.B. Schmetterlinge und Vögel, sollen nicht vertrieben werden. 

Dann führt euch die Reise entlang der Küste in den kleinen Hafenort Port Antonio. Unterwegs gibt es immer wieder faszinierende Ausblicke auf das Meer. In Port Antonio unternehmt ihr zunächst einen kurzen Spaziergang entlang der Marina. Hier müsst ihr unbedingt das Eis aus dem kleinen Devon House Eisladen probieren. Einfach so lecker. 

Anschließend geht es zum Entspannen an den Frenchman´s Cove Beach, der mit zu den schönsten Buchten und Stränden in der Karibik zählt. Am Frenchman’s Cove könnt ihr neben dem herrlichen Sandstrand auch das Zusammentreffen eines kleinen Süßwasser-Flusses mit dem warmen Meer erleben.

Tag 4: Port Antonio

Nach dem Frühstück geht die Reise entlang der Küste bis zur Blue Lagoon. Das Wasser hier schimmert in den schönsten Blautönen und ihr könnt euch gleich vom Steg aus in die Fluten stürzen. Da hier eiskaltes Bergquellwasser in das warme karibische Meer hineinströmt, ist das Schwimmen hier ein fast magisches Erlebnis.

Mit einem sachkundigen Kapitän werdet ihr dann zum nächsten Portie-Erlebnis aufbrechen. Es geht mit einem Fischerboot durch die Lagune hinaus auf das Meer. Entlang der Küste fahrt ihr an den traumhaft gelegenen Villen entlang bis zur Monkey Island. 

Anschließend werdet ihr eine unvergessliche Fahrt auf dem Rio Grande durch den Tropenwald in Richtung Meer machen. Vom Bambusfloss aus habt ihr einen einzigartigen Ausblick in den Tropenwald. Ihr könnt bei Belinda’s Riverside einen Halt machen und jamaikanische Spezialitäten direkt am Ufer des Flusses genießen.

Höhepunkte Jamaika Rundreise Blue Mountains

Tag 5: Port Antonio – Blue Mountains

Die herrlichen National Parks in den Blue & John Crow Mountains gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe. Das Gebirge erstreckt sich mit dem Peak bis in 2.256 Meter Höhe und ist vor allem bekannt für den Anbau des Blue Mountain-Kaffees, aber auch ein beliebtes Ziel von Wanderern und Naturliebhabern.

Heute startet ihr zu einer wunderschönen Panoramafahrt direkt hinein in die faszinierende Bergwelt der Blue Mountains. Hier besucht ihr die Rastas und Kaffeebauern. Bei einem Rundgang im Holywell Nationalpark könnt ihr die spektakuläre Natur mit vielen farbenfrohen Schmetterlingen und Vögeln erleben. 

Tag 6: Blue Mountains – Kingston – Treasure Beach

Die lebhafte Hauptstadt Jamaikas liegt wunderschön eingebettet zwischen den Blue Mountains und einem der größten natürlichen Häfen der Welt. In Kingston besucht ihr das Bob Marley Museum oder den Culture Yard in Trenchtown. Auch ein Besuch der Straßen-Graffiti von Paint Jamaika und der Devon House Garden lohnt sich. 

Anschließend fahrt ihr an die ruhige Südküste von Jamaika. Die Menschen leben hier von Fischerei und Landwirtschaft. Die vier Buchten von Treasure Beach bieten felsige und sandige Strandabschnitte.

Lobster Jamaika Negril

Tag 7: Treasure Beach

Heute geht es durch das Landesinnere zu den YS Falls. Der siebenstufige Wasserfall mit einem riesigen Badebecken, lädt zu verschiedenen Aktivitäten ein: Ihr könnt an einem Seil ins erfrischende Wasser springen und schwimmen oder im tropischen Garten spazieren. Optional könnt ihr auch eine Zipline Tour über den Wasserfall machen. Am Nachmittag lohnt sich eine Tour zum Lover’s Leap. Der Aussichtspunkt liegt in 520 Meter auf einer Klippe mit einem faszinierenden Ausblick auf Jamaikas Südküste.

Tag 8: Treasure Beach – Negril

Fahrt nach Black River. Der zweitlängste Fluss auf Jamaika ist heute Ausgangspunkt für eine aufregende Flussfahrt durch eine Mangroven- und Sumpflandschaft zu den Wasservögeln und Krokodilen. Anschließend geht es mit dem Fischerboot hinaus aufs Meer zur legendären Pelican Bar. Die auf Stelzen gebaute Bar ist einzigartig. Vergesst nicht euren Namen in eine Holzplanke zu ritzen. Weiterfahrt entlang der Küste nach Negril.

Jamaika Rundreise

Tag 9: Negril

Die Sonnenuntergänge und der sehr entspannte Reggae-Livestyle machen aus Negril mehr als nur einen Badeort. Das Highlight im West End auf den Klippen von Negril ist die Reggae-Bar „Rick’s Café“. Ihr könnt hier den Klippenspringern zuzusehen oder auch selbst hineinspringen.

Der Seven Mile Beach bietet euch ein türkisfarbenes Meer und einen puderweißen Sandstrand. In der Umgebung gibt es bunte Bars und kleine Restaurants. Es werden vielfältige Wassersportmöglichkeiten und Bootstouren angeboten. 

Die majestätischen Mayfield Falls erwarten euch etwa eine Stunde entfernt in Westmoreland. Mit 21 natürlichen Wasserbecken und über 52 Farnarten ist dieses abseits der ausgetretenen Pfade liegende Naturheilbad eines der bestgehüteten Geheimnisse Jamaikas. Ein erfahrener Führer begleitet Sie auf Ihrem 45 Minuten dauernden Anstieg durch mineralhaltige Gewässer und weist auf verschiedene Geheimnisse der Wasserfälle hin. 

Tage 10-14: Seven Mile Beach

Was gibt es Schöneres? Ein paar Tage einfach relaxen, die Sonne und das Meer genießen. Das Wasser ist herrlich warm und ideal zum Schwimmen. Wer einen Ausflug machen möchte, hat dazu vor Ort Gelegenheit. Z.B. ein Ausritt mit dem Pferd auf der Rhodes Hall Plantation. Ein Highlight ist dabei das Schwimmen auf dem Rücken eines Pferdes.

Wunderbar Schnorcheln oder Tauchen könnt ihr rund um das kleine Inselchen Booby Kay, mit dem vorgelagerten Riff. Bei einer kleinen Wandertour durch den Busch zu Rasta Fiyahs Camp, könnt ihr die traditionelle Lebensweise der Rastas erleben. Ein besonderes Highlight ist die “Farm to table Tour”, mit einer 5-Gänge Live Cooking-Show im Zimbali Culinary Retreat.

Tag 15: Negril – Montego Bay

Heute heißt es Abschied von Jamaika zu nehmen. Genießt die letzten Stunden. Sicher werdet ihr die typische jamaikanische Gelassenheit, nun auch bei euch entdecken. Ihr habt viel gesehen und faszinierende Tage erlebt. Die Fahrt geht zum Check-in Terminal nach Montego Bay.

Jamaika Negril

Höhepunkte Jamaika p.P. ab € 2.045

Gern mailen wir euch alle Infos mit einem passenden Flugangebot: Jetzt unverbindlich anfragen