Die Grusel-Geschichte der weißen Hexe Annee Palmer

Rose Hall Jamaika Great House.

Nur 15 Minuten von Montego Bay entfernt liegt das alte Herrenhaus Rose Hall mit seiner gruseligen Geschichte. Ein Ausflug lohnt sich.

Das historische Great House auf der ehemaligen Zuckerplantage wurde 1770 erbaut und liegt mit einem wunderschönen Blick auf das Meer, etwas erhöht in den grünen Hügeln.

Die weiße Hexe Annee Palmer

Die Geschichte sagt, dass Annee Palmer, die ihre drei Ehemänner hier im Haus ermordet haben soll, in der Nacht im Anwesen spukt. Elf Jahre lang herrschte sie über Rose Hall, bevor sie 1831 in ihrem Schlafzimmer tot aufgefunden wurde.

Das Rose Hall Jamaika Great House befindet sich auf einem 6.600 Hektar Gelände. Hier befinden sich auch zwei ausgezeichnete Golfplätze.

Bei der Rose Hall Great House & Garden Tour (täglich von 9:15 bis 17:15 Uhr) tauchen Sie ganz in die Geschichte Jamaikas ein und erfahren vieles über den Lebensstil des europäischen Bürgertums auf den karibischen Inseln im achtzehnten Jahrhundert.

Rose Hall Jamaika

Neben der Geschichte der Annee Palmer werden Sie sicher die schönen Gärten mit den tropischen Gewächsen begeistern.

Die Spukhaus Abend-Tour (täglich von 18:30 bis 21:00 Uhr) ist nichts für schwache Nerven. Hier erleben Sie die dramatische Vergangenheit der Rose Hall Plantation, während Sie sich in die Welt der weißen Hexe begeben.

Sie durchstreift der Geschichte nach immer noch das Haus auf der Suche nach Liebe und ihrem Vermögen.

Rose Hall Jamaika

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Suche