Die zweite Dosis: Impfstoff für die älteren Menschen

Neuer Impfstoff für Jamaika: 55.200 Dosen des AstraZeneca Covid-19-Impfstoffs wurden jetzt von COVAX in Montego Bay am Norman Manley International Airport angeliefert.

Jamaikas Gesundheitsminister Dr. Christopher Tufton möchte den Neuer Impfstoff für Jamaika vor allem für die wichtige zweite Impfdosis der älteren Menschen verwenden.

Das COVAX-Programm will einen weltweit gleichmäßigen und gerechten Zugang zu COVID-19-Impfstoffen gewährleisten, damit Menschen in allen Teilen der Welt unabhängig von ihrer finanziellen Situation Zugang zu den Impfstoffen erhalten.

Dahinter steht der Gedanke der Solidarität und die Überzeugung, dass die Pandemie sich in einer eng verflochtenen Welt nur eindämmen lässt, wenn alle Regionen der Welt ausreichend geschützt sind.

Zu den Gründern von COVAX gehören neben der WHO auch die Europäische Kommission und die Französische Regierung. Bis Ende April 2021 verteilte COVAX knapp 44 Millionen Impfstoffdosen an 119 Länder und Territorien, einschliesslich Krisengebiete wie Syrien und den Libanon.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kategorien

Suche