Jamaika Reiseplanung 2020 / 2021

Jetzt den Urlaub in Jamaika richtig planen.

Was wird in diesem Jahr aus meinem Urlaub in Jamaika? Können wir in diesem Jahr noch nach Jamaika reisen? Und wenn ja, wann und wie?

Derzeit ist noch vieles ungewiss. Ein Überblick mit allem, was wir derzeit wissen – und was noch nicht.

Das Fernweh bleibt, trotz Corona-Pandemie. Viele fragen sich, wann sie wieder nach Jamaika reisen können – und wie sie ihren Urlaub jetzt planen sollen.

Aktuell gibt es noch viele Unklarheiten, doch sind wir insgesamt optimistisch, dass das Reiseverbot bald aufgehoben wird, die Flüge bald wieder aufgenommen werden und die Einreise in Jamaika möglich ist. 

Urlaub in Jamaika 2020 / 2021

Folgende Voraussetzungen müssen geklärt sein: 

1. Die Einreise in Jamaika ist wieder erlaubt

  • Die jamaikanische Regierung hält das Einreiseverbot mindestens bis zum 31.5.2020 aufrecht. Ob und unter welchen Vorrausetzungen Urlauber dann anschließend wieder einreisen können, steht noch nicht fest.

2. Das Reiseverbot des Auswärtigen Amtes wird wieder aufgehoben 

  • Die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung gilt mindestens bis einschließlich 14. Juni 2020. Das Auswärtige Amt muss dann entscheiden, ob es die Reisewarnung verlängert oder zumindest abschwächt. Es ist davon auszugehen, dass die Reisewarnung Schritt für Schritt gelockert wird.

3. Die Flüge nach Jamaika sind wieder möglich

  • Condor bietet die beiden wöchentlichen Flüge am Mittwoch und Samstag von Frankfurt nach Montego Bay ab Juni 2020 zur Buchung an. Die Airline bietet dabei zur Sicherheit für alle Neubuchungen bis 31. Juni 2020 eine kostenfreie Umbuchung an. Tuifly bietet seine beiden wöchentlichen Flüge am Montag und Freitag von Brüssel nach Montego Bay ebenfalls wieder ab Juni 2020 zur Buchung an.

4. Die Einreise in Deutschland ist wieder ohne Quarantäne möglich

  • Wichtig ist natürlich, dass eine Einreise in Deutschland nach dem Urlaub in Jamaika wieder möglich ist, ohne in Quarantäne gehen zu müssen. Bitte informieren Sie sich in jedem Fall z.B. im Merkblatt des Bundesministeriums für Gesundheit über die Regeln im Zusammenhang mit Covid-19. 
Urlaub in Jamaika

Bekomme ich für eine abgesagte Jamaikareise mein Geld zurück?

Nach geltendem Recht steht Ihnen die Erstattung der Anzahlung oder des Reisepreises binnen 14 Tagen zu, wenn der Veranstalter die Reise storniert hat. 

Was bieten die Reiseveranstalter?

Ist die Reise wegen Corona geplatzt, bietet der Reiseveranstalter Ihnen zwei Möglichkeiten zur Wahl: Entweder Sie erhalten den bisher gezahlten Reisepreis zurück, oder Sie erhalten dafür einen Gutschein und einen zusätzlichen Bonus von 50 Euro. 

Einlösbar sind diese Gutscheine bis Ende 2021. Wenn Sie den Gutschein bis dahin nicht eingelöst haben, bekommen Sie das Geld zurückerstattet.

Was spricht für so einen Gutschein – und was dagegen?

Verbraucherschützer sehen das Gutschein-Modell kritisch und plädieren dafür, dass Verbraucher immer die Wahl haben müssen. Der 50 € Bonus ist aber sicher ein schöner Anreiz, die bisherige Zahlung im Reisebüro oder beim Veranstalter zu lassen. 

Soll ich meine Reise später im Jahr lieber stornieren?

Hier müssen Sie abwägen. Wenn Sie jetzt eine Reise von sich aus stornieren, weil Sie Ihren Urlaub in Jamaika gar nicht mehr antreten möchten, werden Sie auf den Storno-Gebühren sitzen bleiben.

Wenn Sie weiterhin verreisen möchten, müssen Sie die Entwicklung am besten ganz entspannt abwarten. Sie erfahren dann je nach Abreisetermin wahrscheinlich erst kurzfristig, ob die Reise tatsächlich dann auch stattfindet.

Wann kann ich meine Reise kostenfrei stornieren?

Wenn zum Reisezeitpunkt eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes vorliegt, berechtigt Sie das zum kostenlosen Rücktritt vom Reisevertrag. Der Veranstalter wird in diesem Fall die Reise auch von sich selbst aus stornieren.

Urlaub in Jamaika 2020 / 2021

Wie sieht es mit abgesagten Flügen aus?

Wegen der Corona-Pandemie müssen die Airlines unzählige Flüge absagen. Auch hier steht Ihnen eigentlich die Erstattung des Ticketpreises zu. Manche Airlines verweigern sich aber oder verzögern die Auszahlung. Die Fluggesellschaften nutzen dafür die Möglichkeit, Gutscheine anstatt Erstattungen anzubieten.

Was bieten die Fluggesellschaften?

Die Airlines wollen ihre Kunden zum Umbuchen bewegen und bieten daher außergewöhnlich kulante und flexible Umbuchungs-Möglichkeiten an. Die Flüge lassen sich damit ohne Mehrkosten flexibel in die Zukunft verschieben und bei machen Airlines lässt sich sogar das Reiseziel ändern.

Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung

Eine Ansteckung an Bord eines Flugzeuges ist eher unwahrscheinlich, doch alle Passagiere werden gebeten, einen Mund-Nase-Schutz an Bord zu tragen. Diese Empfehlung gilt für die gesamte Reise, da der gebotene Mindestabstand von 1,5 Metern nicht immer uneingeschränkt gewährleistet werden kann.

Auch in Jamaika ist das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung in der Öffentlichkeit derzeit Pflicht, wenn die Abstandsregeln (Social Distancing) nicht eingehalten werden können.

Diese Mund-Nase-Schutz Regel wird natürlich nur bis zu einem bestimmten Termin, voraussichtlich bis 31.8.2020 verpflichtend gelten.

Kann ich jetzt schon einen neuen Urlaub für Herbst oder Winter 2020 buchen?

Ja, das ist natürlich möglich. Wir empfehlen für eine Neubuchung allerdings frühestens die Herbstferien, besser die Weihnachtsferien. Dann sollten auch Fernreisen wieder möglich sein.

Bis dahin werden sicher noch praktikable Lösungen bei den Flughäfen, Flügen, Transfers und Unterkünften ausgearbeitet, damit ein risikofreie Reisen nach und in Jamaika möglich ist.

Die Verantwortlichen in Jamaika sind sehr bemüht. Sicherheitsabstände, regelmäßige Desinfektion oder auch Tests für Personal und Mitarbeiter sind in Jamaika sicher kein Problem.

Eine Jamaikareise im Sommer 2020?

Dies ist voraussichtlich möglich, aber auch mit Unsicherheiten behaftet. Denn noch ist ja nicht sicher, ab wann die Einreise und der Urlaub in Jamaika wieder möglich ist.

Allerdings ist es natürlich auch reizvoll, als einer der ersten nach Jamaika zu reisen. Denn die Insel zeigt sich nun sehr ruhig und die Strände sind paradiesisch leer.

Das Buchungs-Risiko ist ebenfalls gering, denn die Veranstalter und Airlines zeigen sich kulant und bieten falls es dann doch nicht klappt, eine kostenfreie Umbuchung an.

Urlaub in Jamaika

Hilft mir die Reiserücktritts-Versicherung?

Eine Reiserücktritts-Kostenversicherung sichert Sie nur gegen die Storno-Kosten ab, wenn Sie selbst krank, oder etwa durch den Tod von Verwandten, Arbeitslosigkeit und Kurzarbeit verhindert sind und nicht wie geplant reisen können.

Die WHO hat Corona offiziell als Pandemie eingestuft und die Versicherungsbedingungen sehen vor, dass Pandemien nicht versichert sind.

Diese Angaben sind ohne Gewähr und können sich jederzeit ändern. Sie sind selbst für die Einhaltung der Bestimmungen verantwortlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien