Jamaika Rundreise » Bob Marley & Beachurlaub

Individuelle Jamaikareise auf den Spuren von Bob Marley

Jamaika Rundreise Bob Marley & Beachurlaub

15-tägige Jamaika Rundreise Bob Marley & Beachurlaub

  • Reggae-Lifestyle intensiv erleben

  • Insidertour auf den Spuren von Bob Marley

  • Kleines Beachhotel & relaxen am 7 mile Traumstrand

  • Auch für Singles und Alleinreisende perfekt geeignet

 

 

Die Reggae-Insel Jamaika ist ein Paradies für Entdecker und Erholungssuchende.

Rundreise Bob MarleyJamaika ist die Reggae-Insel. Die Jamaikaner sind meist fröhlich, offen, begeistert und engergiegeladen. Die Menschen lächeln und sind in positiver Stimmung. Diese „positiven Vibrations” sind faszinierend und ansteckend zugleich.

Der Lifestyle, der Reggae, die Rastas und die Kombination mit faszinierenden tropischen Natureindrücken und den karibischen Traumstränden ist weltweit einmalig.

Jamaika hat lange Sandstrände, aber noch mehr kleine und idylische Buchten, die zum relaxen und baden einladen.

Auf Jamaika gibt es traumhafte Wasserfälle. In Badebekleidung klettert man von Pool zu Pool, lässt sich in den Stromschnellen treiben und kann von den Klippen in das Wasser springen. Eine sehr erfrischende Abwechslung beim Erkunden der Insel.

Jamaika ist mit Stränden, Bergen, Flüssen und Wasserfällen gesegnet.

Rundreise Bob MarleyAn den Stränden gibt es tolle Möglichkeiten für Wassersportfreunde. Schwimmen, schnorcheln, tauchen, segeln aber auch surfen ist möglich.

Für Naturliebhaber lohnt sich besonders eine Tour in die Blue Mountains zu den Rastas und Kaffeeplantagen. Nach einer rund 3-4 stündigen Wanderung zum Gipfel kann man im Morgengrauen den Sonnenaufgang und den weiten Ausblick genießen.

Auf Jamaika scheint fast immer die Sonne und die Temperaturen bewegen sich das ganze Jahr über zwischen 28 -32 Grad.

Mit der Reggaemusik hat Bob Marley den Menschen auf Jamaika eine positive, weltoffene Lebenseinstellung und viel Selbstbewusstsein mitgegeben. Die Jamaikaner sind dafür dankbar und die Erinnerungen an Bob Marley sind überall auf der Reggae-Insel sichtbar.

 

Rundreise Bob MarleyJamaika ist die Insel für alle Reggae-Fans.

Bei dieser Jamaika Rundreise auf den Spuren von Bob Marley erfahren Sie vieles aus dem Leben des charismatischen Reggae-Stars.

Von seinen schwierigen Anfängen bis zu seinen größten Erfolgen. Sie erleben alles ganz entspannt zusammen mit einem erfahrenen Tour- und Driverguide in einer Mini-Gruppe.

Diese Tour ist ideal für Reisende, die Jamaika individuell in einer kleinen Gruppe entdecken wollen. Das Programm lässt genügend Zeit zum relaxen am Sandstrand und Möglichkeiten für eigene Erkundungen.

Reiseverlauf Jamaika Rundreise Bob Marley:

Rundreise Bob Marley1. Tag: Ankunft in Montego Bay

Eigene Anreise nach Jamaika. Nach ihrer Ankunft am Flughafen in Montego Bay werden Sie begrüßt und mit ersten Infos zur Reise versorgt. Anschließend geht die Fahrt zum Hotel.

Hier können Sie sich erfrischen und dann die quirlige, jamaikanische Umgebung in Montego Bay mit dem Hip Stripe und dem Doctors Cave Beach erkunden. Abendessen im Hotel.

Am nächsten Tag beginnt ihre Reise auf den Spuren von Bob Marley. Dieser zog als 12-jähriger zusammen mit seiner Mutter, vom ländlichen Nine Miles in das berüchtigte, ehemalige Armenviertel Trenchtown in Kingston.

In der von Armut geprägten, aber pulsierenden Umgebung begann er unaufhaltsam und zielstrebig seine musikalische Karriere. 1963 gründete Bob Marley zusammen mit Bunny Wailers und Peter Tosh die Band The Wailing Rudeboys.

 

Rundreise Bob Marley2. Tag: Nine Miles – Kingston – National Arena

Nach dem Frühstück geht die Tour entlang der Nordküste und dann durch das Landesinnere nach Nine Miles.

Bob Marley wurde 1945 hier gebohren und nach seinem Tod 1981 beigesetzt. Die Beerdigung Bob Marleys war eines der eindrucksvollesten und bewegensten Ereignisse auf Jamaika.

Bei einer Tour sehen Sie das ehemalige Wohnhaus, Erinnerungsstücke und natürlich das Mausoleum.

Anschließend geht die Fahrt nach Kingston. Vom Beverly Hills View Point genießen Sie einen schönen Ausblick auf die Hauptstadt. Dann geht es hinein in die Stadt, mit einem Stopp bei der National Arena mit der Bob Marley Statue. Hier fanden die großen und legendären Reggae-Konzerte statt. Abendessen im Hotel.

 

Rundreise Bob Marley3. Tag: Bob Marley Museum – City Tour – Culture Yard

Am Vormittag geht es in die Hope Road 56. Heute besuchen Sie das Bob Marley Museum mit einer interessanten Tour auf den Spuren Bob Marleys.

Nachdem sich Marley das große Wohnhaus in in Kingston gekauft hatte, zog er dort mit seiner Familie ein. Das Haus wurde ein lebendiger und offener Treffpunkt für Freunde und Musiker.

Heute hängen überall an den Wänden die goldenen Schallplatten, Erinnerungsstücke und Zeitungsartikel. Natürlich wird auch das Shot-Zimmer gezeigt, in dem Bob Marley 1976 angeschossen wurde. Doch Bob Marley ließ sich nicht einschüchtern und stand bereits 3 Tage später in Kingston auf der Bühne, beim legendären Smile Friedens-Konzert.

Rundreise Bob MarleyDie emotionale und durchaus bewegende Tour dauert insgesamt rund 90 Minuten. Draußen sitzen noch immer die Rastas mit den langen Dreads und die Zeit scheint irgendwie stehen geblieben zu sein.

Anschließend geht die Fahrt zum National Heroes Park und anschließend weiter nach Trenchtown. Die stimmungsvolle Culture Yard Tour ist spannend und voller Erinnerungen an den Superstar. Hier schrieb Bob Marley einige seiner legendären Songs.

Es war ein weiter Weg vom Ghetto zum Reggae-Superstar. An den Wänden des Viertels sind Porträts weiterer der einst dort lebenden Musiker-Legenden gemalt. Bob Marley war ein treuer Anhänger der Rastafari-Bewegung und setzte sich für die Freiheit und Gleichheit unter den Völkern ein. Er gab den unterdrückten, afrikanischen Menschen Identität und Anerkennung.

Der Culture Yard ist mit dem Engagement der Marley-Familie zu einem Freiluft-Museum mit interessanten Informationen zum Leben Bob Marleys verwandelt worden. Abendessen im Hotel.

 

Rundreise Bob Marley4. Tag: Tuff Gong Studio – Negril 7 mile Beach

Musikgeschichte im Tuff Gong Studio – für Reggaefans ein Highlight: Heute besuchen Sie das legendäre Musikstudio und Plattenlabel Tuff Gong. Es wurde 1970 von Marley gegründet und mit etwas Glück können Sie hier dem einen oder anderen Reggaemusiker über den Weg laufen.

Bob Marley spielte hier unter anderem das Album Catch a Fire und Songs wie No Woman, No Cry, Trenchtown Rock, Stir It Up, Redemption Song, Buffalo Soldier und Could You Be Loved ein.

Das Tuff Gong Studio war Anlaufstelle für viele jamaikanische Musiker wie Rita Marley, Capleton, Sly and Robbie, Shaggy, Bounty Killer, Lady Saw, Popcaan, Ziggy Marley, I Wayne, Beenie Man, Jimmy Cliff und viele mehr.

Das Tuff Gong zieht immer noch Produzenten und Musiker aus der ganzen Welt an. Viele internationale Künstler haben hier ihre Songs aufgenommen. Im Anschluß geht dann die Tour an die Südwestküste von Jamaika, nach Negril zum 7 mile Beach.

 

Rundreise Bob Marley5. – 14. Tag: Easy-Going in Negril

Der weltberühmte Seven Mile Beach wurde in den 70er Jahren von Hippies als karibisches Versteck entdeckt. Die legendäre Reggaebar Rick’s Cafe wurde 1974 im Westend auf den Klippen, mit einem sensationellen Ausblick auf das Meer eröffnet.

Einheimische und Reisende gleichermaßen treffen sich seither Abends zum Negril Sunset. Wer sich mutig genug fühlt, kann von den Klippen aus einen Sprung hinunter ins Meer machen.

Beachlife & Reggae pur.

Negril ist bekannt für seine Outdoor-Partys; da ist immer etwas los. Weltklasse-Reggae-Künstler kommen nach Negril. Kleine und große Reggae-Parties finden am Strand und in den Clubs statt.

Ihr Beachhotel in Negril ist klein, fast familiär, am schönen Strandabschnitt nahe zum Zentrum gelegen. Die Anlage befindet sich in einer kleinen tropischen Gartenanlage. Der Strand und Pool lädt zu einem Sonnenbad in entspannter Atmosphäre ein.

Das Zimmer ist top ausgestattet. In der Umgebung können Sie die lokale Straßenküche testen, Reggaebars gibt es in der Umgebung und der Beach ist direkt vor der Tür.

 

Rundreise Bob Marley15. Tag: Heimflug

Genießen Sie den letzten Tag auf Jamaika. Sicher werden Sie die typische jamaikanische Gelassenheit nun auch in sich spüren, sich an die Sonnenuntergänge erinnern und dabei das Klimpern der Eiswürfel im Rumglas hören. Feel the Regga-Vibes.

Je nach Abflug werden Sie rechtzeitig zum Flughafen gebracht.

Änderungen im Ablauf, die den Charakter der Jamaika Rundreise Bob Marley nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

Der Preis der 15-tägigen Jamaika Rundreise Bob Marley beträgt ab 1.745,- €*

  • Pro Person im Doppelzimmer*
  • Auch als Privattour für 2 Personen buchbar
  • Der Aufpreis bei Buchung eines Einzelzimmers beträgt 495,- €

Rundreise Bob Marley Jamaikatour

 

 

Jamaika Rundreise Bob Marley:

  • Alle Transfers und Touren im klimatisierten Fahrzeug
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • 14x Frühstück, 3x Abendessen
  • Alle Besichtigungen und Eintritte gem. Beschreibung
  • Qualifizierte deutschsprachige Betreuung
  • Weitere Touren und Ausflüge zubuchbar

Nicht enthalten sind:

  • Flug, Verpflegung, Getränke soweit nicht anders erwähnt

 

Flüge: Der Flug bei dieser Jamaika Rundreise Bob Marley ist nicht im Preis enthalten. Wir empfehlen die wöchentlichen Direktflüge mit Condor ab Frankfurt/Main oder München mit Zubringern aus ganz Europa, oder die Flüge mit Eurowings ab Köln-Bonn, sowie die Flüge mit Tuifly ab Brüssel. Gerne helfen wir bei der Suche nach einem geeigneten Flug.

Print Friendly, PDF & Email