Jamaika Strand & Berge: Ein Wander- und Outdoor Paradies

Jamaika Strand und Berge: Erleben Sie die großartigen Blue Mountains

Die Blue Mountains in Jamaika bieten ein eindrucksvolles Wanderergebiet.
Der Blue Mountain Peak ist mit 2256 m der höchste Berg Jamaikas. Er gehört zur etwa 50 km langen Gebirgskette der Blue Mountains, die nach den blauen Dunstschleiern benannt sind, welche in den Morgenstunden ihre Gipfel zieren.

Rund um den Blue Mountain Peak erstreckt sich der Blue Mountains-John Crow National Park. Die Gebirgsregion ist berühmt für den Kaffee, welcher wegen des kühleren, regenreichen Klimas besonders gut gedeiht. Wir bieten Ihnen erlebnisorientiertes Wandern auf der Karibik-Insel Jamaika.

Jetzt erleben: Jamaika Strand und Berge

Zum Sonnenaufgang den Gipfel der Blue Mountains besteigen.
Lassen Sie die Ruhe der Berge auf sich wirken. Genießen Sie den atemberaubenden Blick. Lernen Sie die Heimat für über 500 Baumarten und Sträucher, farbenprächtige Schmetterlinge und viele Vogelarten kennen. Wir bieten ein abwechslungsreiches Programm mit verschieden Touren an.

Von leicht bis mittelschwer, oder für Geübte, sowie geführte Wanderungen. Wir laden Sie ein, die Schönheiten der Insel Jamaika zu erkunden. Und Sie haben immer Zeit zum staunen, entdecken, entspannen und fotografieren.

Reiseverlauf:

1. Tag: Eigene Fluganreise nach Montego Bay.

Am Flughafen werden Sie abgeholt. Eine kurze Fahrt zum schönen Gästehaus. Bei einem erfrischenden „welcome drink” erhalten Sie erste Informationen über Ihr Reiseziel. Auf Wunsch Abendessen.

2. Tag: Kennenlerntour Montego Bay

Stellen Sie Ihre innere Uhr auf Karibik um. Nach dem Frühstück machen Sie eine Fahrt in die Stadt, mit der Möglichkeit zum einkaufen und zum Geldwechseln.

Nachmittags können Sie den Beach-Club Doctor´s Cave Beach besuchen und einen herrlichen Strandtag genießen.

3. Tag: Montego Bay

Freuen Sie sich auf die entspannte und private Atmosphäre der gebuchten Unterkunft. Hier können Sie sich am Pool erfrischen, einen Blue Mountains Coffee oder ein kühles Red Stripe Bier genießen.

Heute können Sie einen kleinen Ausflug in die nähere Umgebung machen und so manches über die jamaikanische Lebensweise kennenlernen und sich einen Überblick die Vielfalt der regionalen Früchte und der tropischen Pflanzen machen.

4. Tag: Kingston – Blue Mountains Tour

Nach dem Frühstück geht die Fahrt entlang der Nordküste über Runaway Bay nach Ocho Rios. Unterwegs machen Sie am Columbus Park einen Fotostopp.

Hier in der Discovery Bay hat Columbus 1494 zum ersten mal Jamaika betreten. Die Weiterfahrt geht über Spanish Town nach Kingston.

Es gibt viel zu sehen in Kingston. National Heroes Park, Bob Marley Museum, Tuff Gong Studio, Craft Market und Devon-Haus. Weiter geht die Fahrt, direkt hinauf in die Blue Mountains bis nach Section.

5. Tag: Blue Mountains

Wandern und wilde Berge. Die grüne Bergregion im Osten Jamaikas ist ein Paradies für Naturliebhaber und Wanderer. Belohnt werden Sie mit kristallklaren Bächen, kleinen Wasserfällen, tropischen Früchten, Pflanzen, Schmetterlingen, Vögeln, Mangobäumen, Kaffeeplantagen und Blicken auf und über die grünen Kuppen der tropischen Bergwelt.

Genießen Sie hier oben den Blue Mountain Coffee, eine der besten Kaffeesorten, direkt aus dem kleinen Anbaugebiet vor der Tür.

6. Tag: Blue Mountains

Lassen Sie die Ruhe der Berge auf sich wirken. Für Bergwanderer besteht optional die Möglichkeit, zum Sonnenaufgang den Gipfel des Blue Mountain Pike in 2.256 Meter Höhe zu erwandern.

Mit etwas Glück geben die Wolken pünktlich zum Sonnenaufgang den Blick auf die Insel frei. Genießen Sie den atemberaubenden Blick.

7. Tag: Blue Mountains

Nach dem Frühstück geht es zum Cinchoa Botanical Garden. Mit den Pflanzen, Blumenbeeten und der Aussicht ist der in 1370 m Höhe gelegene Park ideal, um die Natur ausgiebig zu genießen.

Jamaika ist ein wirkliches Paradies! Sehr exotisch und wohltuend, vor allem in der einzigartigen Atmosphäre und der eindrucksvollen Pflanzenwelt in den Blue Mountains.

8. Tag: Blue Mountains

Heute machen Sie eine Wanderung durch den Hollywell Nationalpark. Der Park bietet tolle Wanderwege, und ist ein Erlebnis für alle Naturliebhaber. Lernen Sie die Heimat für über 500 Baumarten und Sträucher, farbenprächtige Schmetterlinge und viele Vogelarten kennen.

9. Tag: Port Antonio

Nach dem Frühstück geht die Fahrt die Berge hinunter nach Port Antonio. Unterwegs besuchen Sie einen schönen Wasserfall.

Hier können Sie sich erfrischen. In der alten Bananenstadt Port Antonio gibt es verschiedene historische Sehenswürdigkeiten aus der Geschichte Jamaikas zu bestaunen.

Die Region von Port Antonio gilt als die spektakulärste Jamaikas und vereint Berge und Meer. An tropischen Traumstränden und Wasserfällen können Sie ausgiebig Sonne und Meer genießen.

10. Tag: Blue Lagoon Tour

Heute können Sie die Karibik von der schönsten Seiten kennen lernen. Am weißen Traumstrand entlang schlendern und das Leben in der Karibik genießen. Vom SanSan Beach aus machen Sie eine kleine Bootstour zur blauen Lagune und weiter entlang der Küste, zum „Winnifred Beach”.

Optional können Sie auch eine romantische Tour auf einem Bambusfloss, den Rio Grande hinunter machen.

11. Tag: Reach Falls Tour

Das alte Kolonialstädtchen Port Antonio besitzt noch das verwegene Flair und die tropische Lässigkeit eines Seehafens. Hier können Sie kleine Wanderungen oder einen schönen Stadtbummel unternehmen.

Anschließend geht die Fahrt über Boston Bay und Long Bay zu den Reach Falls. Hier können Sie den Wasserfall erklimmen und herrlich schwimmen. Ein tolles Erlebnis.

12. Tag: Montego Bay

Nach dem Frühstück geht die Fahrt, immer entlang der Küste nach Montego Bay. Unterwegs bieten sich verschiedene Besichtigungen an. Z.B. das Greenwood Great House.

Es gehört zu den wenigen Plantagenvillen aus dem 17. Jh. deren Originaleinrichtung erhalten geblieben ist. Oder Sie machen (optional) einen Abstecher zu den berühmten Dunn’s River Falls.

Eine Klettertour durch die Wasserfälle wird Sie erfrischen.

13. – 14. Tag: Montego Bay

In Montego Bay bieten sich kleine Wanderungen mit kurzen Transfers in die nähere Umgebung an. In Montego Bay lockt neben den Stränden auch der Hafen, ein lebendiges Stadtleben und vielfältige Sportmöglichkeiten.

Sie können sich auch in der angenehmen und privaten Atmosphäre der Villa am Pool entspannen und den Tag mit einem karibischen Cocktail und Reggaemusik genießen.

Am Abend genießen Sie ein gemeinsames Barbecue an der Pool-Bar.

15. Tag: Heimflug

Ihr letzter Tag auf der Insel. Genießen Sie die letzten Stunden. Es besteht die Möglichkeit sich am Pool der Villa zu entspannen, oder in Montego Bay einkaufen zu gehen. Je nach Abflug, werden Sie rechtzeitig zum Flughafen gebracht.

Änderungen, die den Charakter der Reise Jamaika Strand und Berge nicht beeinträchtigen, sind vorbehalten.

ab 1.845 €

Jamaika Strand & Berge: Enthaltene Leistungen

  • Alle Transfers laut Programm
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer
  • Täglich ein leckeres Frühstück
  • Alle Touren und Eintritte gem. Beschreibung
  • Stadtrundfahrt in Kingston
  • Eine Blue Mountains Tour
  • Eine Portland Tour mit den Reach Falls
  • Eine Bootstour zur blauen Lagune
  • Ein Barbecue-Abend an der Pool-Bar
  • Qualifizierte deutsch sprechende Reisebetreuung

Nicht enthalten:

  • Flüge
  • Trinkgelder
  • Verpflegung, soweit nicht anders erwähnt
  • Getränke

EZ-Zuschlag und Verlängerungswoche auf Anfrage.


Flüge: Der Flug nach Jamaika ist nicht im Preis enthalten. Diesen können Sie selbst buchen. Wir empfehlen die wöchentlichen Direktflüge mit Condor ab Frankfurt/Main oder München mit Zubringern aus ganz Europa, oder die Flüge mit Eurowings ab Köln-Bonn, sowie die Flüge mit Tuifly ab Brüssel.